Unser Verein - Jugendweihe Eisenach/Wartburgkreis e.V.

Unser Verein

Die Jugendweihe in Eisenach hat eine lange Tradition,
welche seit dem Jahre 2000 von unserem Verein fortgeführt wird.

Über 15 Jahre ist es her, dass unser Regionalverein in Eisenach seine Arbeit aufnahm. Unser Verein ist entstanden als Konsequenz aus einer schlechten Zusammenarbeit zwischen der Ortsgruppe aus Eisenach und dem damaligen Landesverband Thüringen. Die dadurch entstandene Missgunst animierte unsere damaligen Mitglieder zur Gründung unseres Vereins am 25. Februar 2000. Damit bezweckten wir, unsere Jugendarbeit und Jugendweihen selber gestalten zu können. Leider war es nicht sehr einfach. Die enorme Vormachtstellung des Landesverbandes hinderte uns damals daran, Jugendweihen in Eisenach zu organisieren. Erst mit dem Beitritt unseres Vereins in den Landesverband Thüringen änderte sich unsere Situation. Mit der Unterstützung der Jugendweihen in Eisenach öffnete sich ein weiteres Aufgabenfeld für unseren Verein.

Diese Zusammenarbeit wurde durch einen Vorstandswechsel im Landesverband 2002 nochmals verbessert. Auch die Mitarbeit im Landesverband wurde dadurch stark gefördert. Unsere Mitglieder hatten dadurch auch die Möglichkeit, an diversen Veranstaltungen teilzunehmen, zum Beispiel am 5 jährigen Geburtstag der Jugendtruppe aus Berlin.

(Foto: v.l.n.r. Dustin, Barbara, Petra, Kristin, Jonas, Volker, Tobias)

Als es im Sommer 2005 zu einer Umstrukturierung des Landesverbandes Thüringen kam, erweiterte sich unser Aufgabenfeld enorm. Mit der kompletten Übernahme der Verantwortung für die Bereiche Eisenach, Wartburgkreis und Schmalkalden, für die Ausgestaltung der Jugendweihe und der Jugendarbeit war ein lang ersehntes Ziel erreicht. Wir können uns deshalb, mit unseren rund 20 Mitgliedern, nach langjähriger Durststrecke als gesunden und vielseitig tätigen Verein sehen.

Mit Beschluss des Jugendhilfeausschusses der Stadt Eisenach vom 07. Mai 2009 wird der Verein Interessenvereinigung Jugendweihe Eisenach/Wartburgkreis e.V. gemäß § 75 des Achten Buches Sozialgesetzbuch – Kinder- und Jugendhilfe – (SGB VIII) in Verbindung mit § 11 Absatz 1 Nr. 1 Thüringer Kinder und Jugendhilfe Ausführungsgesetz (ThürKJHAG) als Träger der freien Jugendhilfe öffentlich anerkannt.

Die Anerkennung beschränkt sich auf die Leistungsbereiche der Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII, der Jugendverbandsarbeit nach § 12 SGB VIII und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes nach § 14 SGB VIII.

  

Weiterhin erreichte unser Verein im Jahre 2009 die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe. Wir wollen somit die Durchführung und die Qualität bei den Jugendweihen, und allen anderen durch uns organisierten Veranstaltungen und Projekten, sichern. Wir hoffen, die Jugendweihe auch weiter als eine festliche Veranstaltung und als Sprungbrett ins Erwachsenenleben anbieten zu können.

Seit 2017 hat, dank der Unterstützung unserer Partnervereine und den Spenden einiger Förderer, eine jungen Dame die Möglichkeit erhalten, eine Berufsausbildung als Kauffrau für Büromanagement in unserem Verein durchzuführen.

Dustin Müller
Stellv. Vorsitzender